Software-Entwicklung

Software ist aus der modernen Geräteentwicklung nicht mehr wegzudenken. Dabei hat die Software-Entwicklung in den letzten Jahren eine explosive Entwicklung hingelegt: Während die Software für die Bedienung und Steuerung von Geräten immer mehr in das Web verlagert wird, laufen selbst auf kleinsten Geräten inzwischen Betriebssysteme mit einer Komplexität, die vor wenigen Jahren noch unvorstellbar gewesen wäre.

State-of-the-Art Kompetenz

DSPECIALISTS beschäftigt ein erfahrenes Team von Ingenieuren und Informatikern, welche die jüngsten Trends aufgreifen, ohne dabei die Erkenntnisse der Vergangenheit zu vergessen. Moderne Web-Interfaces gehören dabei genau so zum Repertoire wie hochoptimierte, bare-metal DSP-Software.

Die folgende Liste stellt nur einen Ausschnitt aus dem umfassenden Kompetenz- und Erfahrungsschatz des DSPECIALISTS-Software-Teams dar:

  • Digitale Signalverarbeitung Audio-/Messtechnik
  • High-Performance Netzwerkkommunikation
  • Voice over IP (VoIP)
  • Web-Interfaces
  • GUI-Programmierung
  • Embedded Linux Programmierung
  • DSP Programmierung/Optimierung
  • Echtzeitsysteme
  • Windows-Treiberentwicklung
  • Linux-Kernelentwicklung

Entwicklungsprozesse

Zur Sicherung höchster Qualität und Nachvollziehbarkeit folgen wir modernen Entwicklungsprozessen und Qualitätsstandards, zum Beispiel:

  • Test-Driven-Development
  • Automatisierte Regressionstests
  • Modellbasierte SW-Entwicklung, UML
  • Sicherheitszertifizierungen nach SIL
  • MISRA Coding-Styles

Bibliotheken

DSPECIALISTS bietet seinen Kunden eine über viele Jahre erprobte und intensiv getestete Bibliothek mit Signalverarbeitungsfunktionen, welche beliebige Audio- und Intercom-Anwendungen Out-of-the-Box Realität werden lässt. Mit diesem Kapital im Rücken kann sich die Software-Entwicklung ganz auf die Implementierung der speziellen Kundenanwendungen konzentrieren, welche das Produkt letztlich einzigartig werden lassen.

Speziell für die Interkommunikation in Netzwerken verfügt DSPECIALISTS über langjähriges Know-how und erprobte Software-Funktionen, welche sich der Bewältigung spezieller Probleme verteilter Systeme widmen, wie zum Beispiel dem Umgang mit Latenz, Drift, Jitter, der Audio-Kodierung und der externen Steuerung von Geräten.

Spezifikation und Integration

Die Software-Entwicklung ist dabei natürlich kein isoliertes Gewerk. In enger Zusammenarbeit mit den Hardware-Entwicklern wird das gesamte Systemdesign früh auf ein optimales Zusammenspiel aller Komponenten getrimmt. Dieses Zusammenspiel zu optimieren und zu dokumentieren ist Aufgabe unserer Systementwickler und -architekten. Siehe hierzu auch das umfangreiche Spezifikationsangebot.